Kürbisgewächse

Inka Gurke

Eine wirklich lustige Gurke
Botanischer Name:Cyclanthera pedata
Wuchs:kriechend / kletternd
Standort:sonnig, warm aber genügend feucht
Besonderes:wird über 2m hoch, wenn sie eine Kletterhilfe hat
Nachbarschaft:Buschbohnen, Dill, Kohlgewächse
Verwendung:zum frisch essen oder kochen
Artikelinfo:Inka-Gurken können roh oder gekocht gegessen werden. Beim Garen werden die Dornen weich und man kann sie mitessen.
Die Früchte sind innen fast hohl, sodass sie ideal zum Füllen geeignet sind. Sie lassen sich gut mit Frischkäse oder Hackfleisch füllen.
Artikelnummer: GEM.270.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen