humose, sonnige Flächen | einh. Heilpflanzen

Echter Baldrian

Die einheimische Heilpflanze für unsere Nerven
Botanischer Name:Valeriana officinalis
Wuchs:straff aufrecht 80 -200cm
Blütenfarbe:hellrosa, süsslich duftend, 5-7
Standort:sonnig - halbschattig, feucht, humos
Besonderes:Braucht Platz um sich entfalten zu können.
Nachbarschaft:Akelei, Lichtnelke, Jakobsleiter
Verwendung:Kalkschuttböden
Artikelinfo:Baldrian ist eine stattliche, dekorative Heilpflanze für halbschattige Standorte.
Bei den Katzen ist er noch beliebter als bei uns Menschen. Bei dieser alten Heilpflanzen liegen die Wirkstoffe in der Wurzel. Baldrian stärkt die Nerven, entspannt und ist ein viel gebrauchtes Schlafmittel. Die Wurzeln können ab dem 2. Jahr geerntet und getrocknet werden.
Baldrian ist aber auch eine attraktive Blütenpflanze für den Naturgarten und eine wertvolle Bienenweide. Nektarlieferant ist er für den Baldrian Blütenspanner und 33 weitere Falterarten.
Artikelnummer: WIS.450.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen