humose, sonnige Flächen | Frühlingsflirt | Thurgauer Wildstaude

Echte Schlüsselblume

Der Schlüssel zu einem grossen Schatz... dem Frühling!
Botanischer Name:Primula veris
Wuchs:horstartig, 15cm
Blütenfarbe:gelb - orange, 4-5
Standort:vollsonnig, trocken - frisch, Kalkzeiger
Besonderes:Heilpflanze, wohlriechend
Nachbarschaft:Wiesen-Salbei, Wiesenmargrite, wilder Dost
Verwendung:Naturgärten, Staudenbeete
Artikelinfo:Echte Schlüsselblumen eignen sich besonders für naturnahe Pflanzungen auf mageren, humosen, kalkhaltigen Lehm- und Tonböden an trockenen bis frischen, sonnigen bis licht-schattigen Standorten. Die Schlüsselblume versamt sich am passenden Standort gut und bildet mit der Zeit größere Bestände.

Die Schlüsselblume ist der Inbegriff der Frühjahrsblüher, doch in den letzten Jahrzehnten ist sie sehr selten geworden und steht deshalb unter Schutz.

Bei früh im Frühling aktiven Hummeln und Schwebfliegen ist sie ein willkommener Nektarlieferant. Wichtig ist die Schlüsselblume auch für den Schlüsselblumen-Würfelfalter und die Palpenmotte.

In einigen Sagen wird die Schlüsselblume als Schlüssel für geheimnisvolle Keller oder Schatzkammern verwendet. Häufig wird in diesen Geschichten die türöffnende Schlüsselblume nach dem Auffinden des Schatzes unbeachtet liegen gelassen, so dass man die Schatzkammer später nicht wieder öffnen kann.
Artikelnummer: WIS.378.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen