Trocken - Ruderal | humose, sonnige Flächen

Silber-Fingerkraut

Eine bescheidene, schlichte Schönheit
Botanischer Name:Potentilla argentea
Wuchs:locker,Teppichbildend
Blütenfarbe:gelb, 6-8
Standort:kalkarm, sonnig, trocken - mager, kiesig
Besonderes:zarte, zierliche Blüten
Nachbarschaft:Gamander, Karthäusernelke
Verwendung:Magerrasen und Ruderalflächen
Artikelinfo:Das im Mittelland nur vereinzelt vorkommende Silber-Fingerkraut ist eine dankbare Steingarten- und Ruderalpflanze. Es stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden, geht in fetten Böden aber gerne unter.

Seine Blüten werden von Käfern, Hautflüglern, Bienen und Hummeln bestäubt. Dankbar ist es für die Insekten vorallem wegen seiner aussgewöhnlich langen Blütezeit.
Sehr wichtig ist das Silber-Fingerkraut vorallem für den zweibrütigen Würfel-Dickkopffalter.
Artikelnummer: WIS.371.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen