humose, sonnige Flächen | einh. Heilpflanzen

Gewöhnliche Pestwurz

ausdauernd, krautig
Botanischer Name:Petasites hybridus
Wuchs:aufrecht, 20-100cm
Blütenfarbe:rötlich, 3-5
Standort:sonnig - halbschattig, feucht
Besonderes:Heilpflanze
Verwendung:Gewässerrand
Artikelinfo:Die Pestwurz ist eine schöne, imposante und durchaus wilde Staude.
Sie wird seit dem Altertum als Heilpflanze, daher der Name eingesetzt. Sie sollte aber nicht selbst geerntet und als Tee getrunken werden. Toxische Alkaloide können zu schweren Leberschäden führen.
Mit ihren Ausläufern kann sie bei entsprechenden Bodenverhältnissen wuchern und zur Plage werden.
Artikelnummer: WIS.360.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen