einh. Heilpflanzen | humose, sonnige Flächen | Thurgauer Wildstaude

Rosenmalve, Sigmarswurz

Eine Prachtstaude mit Heilkräften
Botanischer Name:Malva alcea
Wuchs:aufrecht, buschig bis 100cm hoch
Blütenfarbe:lila-rosa, 7-9
Standort:sonnig, nährstoffreicher lockerer Boden
Besonderes:alte Zier- u. Heilpflanze
Verwendung:Solitärpflanze
Artikelinfo:Die auch Siegmarswurz genannte Pflanze ist eine stattliche ungewöhnlich lang blühende Pflanze.
Blüten, Blätter und Samen sind essbar.
Die Samen schmecken am besten. Besonders wenn man sie leicht anröstet und über einen Auflauf oder eine Gemüsepfanne gibt kommt das würzig-nussige Aroma zur Geltung.
Besucht wird sie Malven-Dickkopffalter
Artikelnummer: WIS.332.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen