humose, sonnige Flächen

Zimbelkraut

bei Neubauers wird es Zympel-Zampel-Kraut genannt
Botanischer Name:Cymbalaria muralis
Wuchs:hängend / Kriechend
Blütenfarbe:lila, 6-9
Standort:schattig, trocken, frisch
Besonderes:sehr anspruchslos
Nachbarschaft:Rundblättrige Glockenblume, ästige Graslilie
Verwendung:Mauerfugen, Ampelbepflanzung
Artikelinfo:''Niedliche Pflanze, du kleidest der alten Ruine Gemäuer, rankend hinab und hinauf blühest du einsam für dich.
Sey der Erinnerung Bild, die, der Einsamkeit traute Genossin, oft des vergangenen Glücks sinkendes Luftschloss, umgrünt.''
Zitat von Ludwig Bechstein

Die Bezeichnung 'Zymbalkraut' wird erstmals von Zwinger (1696) verwendet. Die therapeutischen Anwendungsgebiete für diese Pflanzenart waren sehr unterschiedlich, doch scheinen die Hauptindikationen Wunden, Entzündungen verschiedener Art und Frauenleiden gewesen zu sein.
Artikelnummer: WIS.174.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen