Schatten und Säume

Waldgeissbart

beeindruckende Pflanze für den Schatten
Botanischer Name:Aruncus dioicus
Wuchs:ausladend, 150cm
Blütenfarbe:gelblich-weiss, 6-7
Standort:schattig, frisch, humos
Besonderes:die jungen Triebe sind essbar
Nachbarschaft:
Verwendung:Hecken- und Gehölzränder, Schattenlagen
Artikelinfo:Die Pflanze enthält wenige Blausäure-Glykoside und die jungen Triebe sollten deshalb nur gekocht genossen werden.

Der Waldgeissbart ist sehr unkompliziert und ist in den gesamten gemässigten Gebieten der Nordhalbkugel verbreitet.
Artikelnummer: WIS.130.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen