Mehrjährige Kräuter | Räucherkräuter | Gewürzkräuter

Ysop

Zu Salaten, Kräuterquark, Suppen, Braten
Botanischer Name:Hyssopus officinalis
Wuchs:aufrecht, buschig - 70cm
Blütenfarbe:blau
Standort:sonnig, trocken, sehr anspruchslos
Besonderes:wertvoll auch als Rohkost
Verwendung:Blüten, Blätter- und Triebspritzen
Artikelinfo:Ist die Leber durch Traurigkeit krank, so koche er Junghühner mit Ysop und er esse sowohl den Ysop wie auch dieses Junghähnchen oft und die Traurigkeit weicht…“ so die Äbtissin Hildegard.
Ysop wurde nicht nur von Hildegard von Bingen geschätzt, sondern auch von vielen weiteren Heilkundigen wie Sebastian Kneipp oder Alfred Vogel.
Verwendet wird das blühende Kraut und die jungen Blätter. Seine verdauungsfördernde und leberstärkende Wirkung wird in der Küche geschätzt als Würzbeigabe bei fettreichen Speisen. Er wird aber auch in Likör-,Tee- und Räuchermischungen eingesetzt. Auch beiden Bienen ist Ysop als Nektarpflanze sehr beliebt.

Ysop liebt einen trockenen kiesigen Standort an voller Sonne. Mit seinen dunkelblauen Lippenblüten und seiner langen Blütezeit von Juli – Okober ist er ein attraktiver Kleinstrauch im Kräutergarten.
Artikelnummer: KRA.740.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen