Mehrjährige Kräuter | Heilpflanzen

Wiesen-Arnika

Die Schwester aus Amerika gedeiht auch im Flachland
Botanischer Name:Arnica chamissonis
Wuchs:aufrecht, 40 - 60cm
Blütenfarbe:gelb, 7-8
Standort:sonnig, trocken - frisch, nährstoffreich
Besonderes:bildet mit seinen Wurzelausläufern einen Teppich
Nachbarschaft:Beinwell, Storchenschnabel
Verwendung:Heilpflanze für äussere Anwendungen
Artikelinfo:Die aus Amerika stammende Art ist leicht zu kultivieren und stellt nicht die hohen Anforderungen an ihren Standort wie die Bergarnika. Die Heilwirkung unterscheidet sich dagegen nicht. Arnika wird zur äußerlichen Behandlung von Knochenverletzungen verwendet.
Sie liebt einen humosen eher feuchten und nährstoffreichen Standort.
Sie bildet Wurzelausläufer und kann auch als Bodendecker eingesetzt werden.
Artikelnummer: KRA.175.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen