Einjährige Kräuter | Heilpflanzen

Römischer Bertram

ausdauernd blühende Heil- und Steingartenpflanze
Botanischer Name:Anacyclus pyrethrum
Wuchs:breit aufrecht
Blütenfarbe:margritenartig üppig weisse Blüten
Standort:trocken, mager
Besonderes:samt sich selber aus
Nachbarschaft:Thymian, Oregano, Ysop
Verwendung:dekorative Steingartenpflanze
Artikelinfo:der römische Bertram ist eine sehr dekorative Pflanze für den Steingarten oder die Kräuterspirale. Die meist nur zweijährige Pflanze sät sich bei entsprechend offenem Boden selber aus.
Häufig wird er in Verbindung gebracht mit Hildegard von Bingen. Botaniker gehen aber heute davon aus, dass es sich bei dem von ihr gelobten Bertram um den Sumpf - Haarstrang (Peucedanum palustre) handelt.
Vom hier beschriebenen, Pyrethrin enthaltenden Bertram wird die Wurzel genutzt und als antiseptisch und verdauungsfördernder Tee getrunken.
Im Garten kann das getrocknete Kraut auch als Insektizid genutzt werden.
Artikelnummer: KRA.070.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen