Pflanzenschutz

Fenicur 200 ml

Fenchelöl gegen echten Mehltau und Rostpilze
Botanischer Name:Fenicur
Verwendung:6 Portionen à 1 ml reicht für 6 x 0,25 l Spritzbrühe.
200 ml reicht für 100 x 0,5 l Spritzbrühe
Artikelinfo:Beschreibung

Zur vorbeugenden biologischen und nützlingsschonenden Behandlung bei folgenden Pilzkrankheiten:

Echter Mehltau an Zierpflanzen, Roten und Schwarzen Johannisbeeren, Josta- und Stachelbeeren, Reben, Tomaten und Kürbisgewächsen.
Rostpilze an Zierpflanzen, Roten und Schwarzen Johannisbeeren, Josta- und Stachelbeeren.

Beobachtungen zeigen auch, dass Fenicur in gewissen Fällen das Pflanzenwachstum (Greening-Effekt) und die Pflanzengesundheit (Stärkungs-Effekt) stimulieren kann.

Fenicur wird mit Wasser verdünnt (0.4%). Die Blattober- und -unterseiten werden tropfnass gespritzt. Behandlung ab Austrieb alle 7-10 Tage wiederholen. Möglichst abends oder bei bedecktem Himmel behandeln. Im Allgemeinen ist Fenicur gut pflanzenverträglich. Vor der Behandlung grösserer Bestände oder wertvoller Pflanzen wird empfohlen, einige wenige Blätter oder Pflanzen zu behandeln und diese einige Tage zu beobachten.
Artikelnummer: HIS.230.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen